Sie sind hier: Startseite / Qualitäten / Elektrolytisch verzinktes Feinblech

Elektrolytisch verzinktes Feinblech

  Coils, Spaltband, Tafelformate, Zuschnitte
Dicken ab 0,30 – 3,00 mm      
Breite bis 1.750 mm      

Unlegierter Qualitätsstahl

Material Mechanische Eigenschaften
EN 10152 Werkstoff-Nr. Streckgrenze Zugfestigkeit Dehnung A 80
    Re N/mm² max. RM N/mm² % mind.
DC 01 + ZE 1.0330 280 270 – 410 28
DC 03 + ZE 1.0347 240 270 – 370 34
DC 04 + ZE 1.0338 220 270 – 350 37
DC 05 + ZE 1.0312 190 270 – 330 39
DC 06 + ZE 1.0873 190 270 – 350 37

Mikrolegierte Stähle mit höherer Streckgrenze

Material Mechanische Eigenschaften
EN 10268 Werkstoff-Nr. Streckgrenze Zugfestigkeit Dehnung A 80
    Rel N/mm² RM N/mm² mind. % mind.
HC 260 LA + ZE 1.0480 240 – 310 340 27
HC 300 LA + ZE 1.0489 280 – 360 370 24
HC 340 LA + ZE 1.0548 320 – 410 400 22
HC 380 LA + ZE 1.0550 360 – 460 430 20
HC 420 LA + ZE 1.0556 400 – 500 460 18

Oberflächen

Oberflächenarten Oberflächenbehandlung
A = normale Oberfläche
B = beste Oberfläche
P = phosphatiert
PC = phosphatiert und chemisch passiviert
PCO = phosphatiert, chemisch passiviert und geölt
PO = phosphatiert und geölt
C = chemisch passiviert
CO = chemisch passiviert und geölt
O = geölt
U = ohne Oberflächenbehandlung
Zinkauflagen (beidseitig verzinkt)
Zinkauflage µ je Seite g/m² je Seite
ZE 25/25 2,5 18
ZE 50/50 5,0 36
ZE 75/75 7,5 54
ZE 100/100 10,0 72
Zinkauflagen (einseitig verzinkt)
Zinkauflage µ je Seite g/m²
ZE 25/0 2,5 18
ZE 50/0 5,0 36
ZE 75/0 7,5 54
ZE 100/0 10,0 72

Datenblatt als PDF herunterladen

Hinweis: Nicht genannte Güten und Abmessungen auf Anfrage!

Aktuelles

Mai 2016 - Esch Feinblechservice GmbH erfolgreich rezertifiziert.

Juni 2013 - Die Spedition Althaus ist jetzt mit neuer LKW-Werbeplane für ESCH unterwegs.

Juli 2012 - Verstärkung für unser Verkaufsteam

Adresse / Anfahrt

Esch Feinblechservice GmbH
Siegstraße 1 · D - 57250 Netphen

Telefon (02 71) 23 37 11 - 0
Telefax (02 71) 23 37 11 - 10

Anfahrtskizze als PDF downloaden
Anfahrt-Route über Map 24 planen

Pinnwand

Steigende Stahlpreise - Durch stark verteuerte Rohstoffkosten werden die Stahlproduzenten die Preise für Walzprodukte ab dem 2.Quartal 2010 deutlich anheben.

Evtl. muss auch mit einer Verknappung von Stahlprodukten gerechnet werden. Durch eine angepasste Lagerhaltung halten wir die Lieferfähigkeit in vollem Umfang aufrecht.